Veranstaltungseinladung: Wirtschaftsforum Wetterau "Hochschule als Innovationsmotor für die regionale Wirtschaft"

Innovationen sind für die Entwicklung und den Erfolg von Unternehmen von fundamentaler Bedeutung. Fachhochschulen können hierbei in besonderem Maße als Institutionen des Transfers – des Transports von wissenschaftlichen Erkenntnisfortschritten in die praktische Anwendung von Unternehmen - wirken. Sei es z. B. bei der Produktentwicklung, einem Forschungsprojekt oder einem Dualen Studium.

Die Präsidenten Prof. Willems und Prof. Berger werden am Beispiel der Technischen Hochschule Mittelhessen ihre Angebote und Nutzen für die Betriebe im Wetteraukreis vorstellen. Zwei regionale Unternehmensvertreter aus Nidda und Karben berichten aus der Praxis von ihren Kooperationserfahrungen mit der THM. Alle Interessierten sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen am:

Donnerstag, den 1. November 2018 um 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Firma LINAK, An der Berufsschule 7, 63667 Nidda

Im Anschluss können sich die Teilnehmer in angenehmer Runde mit den Referenten aber auch Absolventen des dualen Studiums in der Region austauschen. Besondere Zielgruppe der Veranstaltung sind neben den Wetterauer Unternhemen auch Gymnasien und weiterführende Schulen. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung bis zum 29.10.2018 wird gebeten unter: anmeldung@wfg-wetterau.de.

 

Neue Initiative: Wetterau macht`s effizient

50% der Unternehmen halten das Thema Energieeffizienz für wichtig bis sehr wichtig. Dennoch bleiben bislang viele Energieeinspar-Potenziale sowie Förderprogramme unerkannt und ungenutzt! In einem Verbund mit leistungsstarken Partnern bieten wir Wetterauer Unternehmen und Kommunen eine umfassende regionale Beratungs- und Betreuungsstruktur in Fragen zur Energieeffizienz an. Ziel ist es, wirtschaftliche Energieeinsparpotenziale zu erkennen und zu realisieren. Weitere Details zu unserer Initiative finden Sie unter www.wetterau-machts-effizient.de.

Die Initiative startete am 27. September mit einer Auftaktveranstaltung im Kurhaushotel Nidda/Bad Salzhausen. Die zahlreichen interessierten Gäste konnten sich bei spannenden Vorträgen, unter anderem von Prof. Dr.-Ing. Peter Birkner, Geschäftsführer des House of Energy e.V. in Kassel, einen Überblick über das breit gefächterte Themengebiet der Energieeffizienz verschaffen. Bei allen Vorträgen wurde besonders deutlich, dass der effiziente Energieeinsatz in den Zeiten der Ernergiewende unerlässlich geworden ist für ökologisch und ökonomisch nachhaltiges Wachstum von Unternehmen und Kommunen. 

Nutzen auch Sie das Angebot und nehmen Sie Kontakt mit der Wirtschaftsförderung Wetterau auf unter info@wfg-wetterau.de.

Den Vortrag zur Veranstaltung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Birkner finden Sie hier.


 

 

Rückblick "LandLust Wetterau - Ich will raus"

"Lebe Deinen Traum - raus aus der Stadt"  

Dieses Motto wurde am 30. August in der Hofreite von Familie Degwitz beleuchtet. Menschen, die den Schritt in die Restaurierung einer Immobilie gewagt haben, berichteten von ihren Erfahrungen. Die Verbindung von Leben und Arbeiten stand dabei ebenfalls in der Betrachtung. 

Dr. Björn Hekmati, Institut für Entwerfen und Stadtentwicklung der TU Darmstadt, erfüllte in seinem Beitrag den Begriff "Ruralismus" mit Leben. 

Das Team der Altbaulotsen gab praktische Tipps zur Herangehensweise an ein solches Projekt - mit sinnvollen Schritten bei der Kooperation mit den Behörden des Denkmalschutzes. 

Interessierte konnten sich persönlich über verfügbare Immobilien in Ortsinnenbereichen der Wetterau und Oberhessen informieren, sich mit "Landleuten" austauschen und ihren Traum verwirklichen. 

 

 

Herzlich Willkommen in der Region Wetterau

Als Teil der dynamischen Metropolregion FrankfurtRheinMain verfügt die Wetterau über attraktive Standortfaktoren mit besonderen Zukunftsperspektiven. Die zentrale Lage, die guten infrastrukturellen Anbindungen und die vorhandenen Entwicklungspotenziale sind für viele ansässige und ansiedlungsinteressierte Unternehmen entscheidend.

Gerne stehen wir auch Ihnen für Ihre Anfragen persönlich zur Verfügung.

Ihre Wirtschaftsförderung Wetterau

Das Team der Wirtschaftsförderung Wetterau

 

Neue Broschüren der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH als Download:

 

                  

SUCHE

KONTAKT

Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH
Hanauer Str. 5 | 61169 Friedberg
Deutschland

Klaus Karger
XING

 

 

Bernd-Uwe Domes
XING
 

Tel: +49 (0) 6031 77 26 9-0
Fax: +49 (0) 6031 77 26 9-29

E-Mail: info@wfg-wetterau.de