LEADER-Antragstellung

Anträge für eine LEADER - Förderung können kontinuierlich gestellt werden. Ansprechpartner hierfür ist das Regionalmanagement Wetterau/Oberhessen. Wenn Sie einen konkreten Projektvorschlag einreichen möchten, finden Sie hier das Formular für Projektvorhaben

Förderaufruf zu regionaltypischen Ferienhäusern und Ferienwohnungen im ländlichen Raum 

Die hessische Landesregierung stellt ergänzend zum LEADER-Ansatz Landesmittel bereit, mit denen ein Beitrag zur Erhaltung und Umnutzung regionaltypischer Bausubstanz, der innerörtlichen Entwicklung sowie zur Förderung des Landtourismus geleistet werden kann.

Die Förderung richtet sich an Kleinstunternehmen, die innerhalb einer der in Hessen anerkannten LEADER-Regionen ansässig sind oder in diesen investieren möchten, um entsprechende Ferienwohnungen oder Ferienhäuser zu schaffen. Dabei kann der Erwerb eines bebauten Grundstücks, bauliche Investitionen, langlebige Wirtschaftsgüter und die mit der Vorhabenumsetzung einhergehenden Ausgaben für Dienstleistungen. Für 2018 steht ein Bewilligungsvolumen von bis zu 500.000,- € zur Verfügung.

Bewilligungsreife Anträge können im laufenden Jahr bis spätestens 08. August 2018, beim Wetteraukreis eingereicht werden. Dieser kann über vorzulegende Unterlagen informieren und hält notwendige Formulare bereit. Weitereführende Informationen finden Sie hier

Sonderaufruf 2018 für Kleinstunternehmen der Grundversorgung

Vor dem Hintergrund des strukturellen Wandels in ländlichen Räumen will das Förderprogramm Initiativen der bedarfsgerechten Versorgung und der heimischen Wirtschaft unterstützen.

Mit der Förderung sollen Anreize zu Unternehmensgründung und –entwicklung sowohl im Handwerk, als auch in den Dienstleistungssektoren Lebensmittel-Einzelhandel, Gastronomie, Betreuung, Gesundheit, Kultur und Mobilität geschaffen werden. Ziel ist ein Beitrag zur Sicherung der regionalen Versorgung und Dienstleistungen.

Gefördert werden können der Erwerb einer Betriebstätte, bauliche Investitionen, langlebige Güter und die mit der Vorhabenumsetzung einhergehenden Ausgaben für Dienstleistungen. Bewilligungsreife Anträge können bis zum 15.08.2018 beim Wetteraukreis eingereicht werden. Dieser stellt die Förderungsfähigkeit sowie die Bewilligungsreife bis spätestens 31. August 2018 fest und übermittelt diese an die WI-Bank. Für das Jahr 2018 steht ein Bewilligungsvolumen von bis zu 1.000.000,- € zur Verfügung. Weiterführende Informationen finden sie hier.

 

Für weitere Fragen bei der Antragstellung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Wir sind Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie da 

Sie können gern einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren

 

Regionalmanagement Wetterau/Oberhessen 

c/o Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH

Hanauer Straße 5 

61169 Friedberg

Tel.: 06031/77 269 0

 

Weitere Informationen zur LEADER-Antragstellung:

9 Schritte von der Projektidee zur LEADER-Förderung

Wichtige Projektauswahlkriterien und Verlauf

Prüfbogen zur Projektbewertung

Grundsätze zur Ausgestaltung, Anwendung und Transparenz des Projektauswahlverfahrens

Richtlinie des Landes Hessen

Förderantrag zu der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung

Kommunale Förderquoten 2018 für die Region Wetterau/Oberhessen

Formular_Projektvorhaben

 

 

SUCHE

KONTAKT

Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH
Hanauer Str. 5 | 61169 Friedberg
Deutschland

Klaus Karger
XING

 

 

Bernd-Uwe Domes
XING
 

Tel: +49 (0) 6031 77 26 9-0
Fax: +49 (0) 6031 77 26 9-29

E-Mail: info@wfg-wetterau.de